Jede Anlageentscheidung ist eine Customer Journey

Erfolgreiche Anlageportale sind mehr als Datensilos. Das weiß auch die DZ BANK. Ihr Portal bietet Guidance, vernetzt relevante Informationen und macht damit Investoren – auf allen Ebenen – das Leben leichter.

Raus aus den Datensilos – mit neuer Brand Experience

Alternativer Bildtext Icon

Die Customer Journey entscheidet über den Erfolg

Die meisten Anlageportale verfahren nach Schema F: immer volle Kraft voraus auf das Factsheet. The same experience as everywhere.  Doch was wünschen sich die Nutzer, die potenziellen Kunden? Was brauchen beratungsintensive Newbies? Welche Services wünschen sich erfahrene „selbstbestimmte“ Anlegertypen? Aus unseren Analysen wissen wir: Anlageinteressierte handeln oft ungeplant, sie landen in Sackgassen, gehen nochmals einen Schritt zurück, vergewissern sich später oder beleuchten den Fokus ihres Interesses alternativ mit anderen Mitteln (und beschreiten dazu auch andere Wege). Die Konsequenz: Die Customer Journey ist jedes Mal eine andere.

Alternativer Bildtext Icon

Neuaufstellung mit Kundenfokus: Aus eniteo.de wird dzbank-derivate.de

Anleger suchen den Ausgleich zwischen dem möglichen Ertrag und dem Risiko, zwischen den damit verbundenen Hintergründen und den Kennzahlen. Das ist ein vielschichtiger Prozess, für Einsteiger auch sehr komplex. Für Erfahrene wie Neulinge gilt aber gleichermaßen: Entscheidend sind nicht die Daten, sondern die Beziehungen zwischen zwischen Daten, Hintergründen und Interpretationen.

Die strategische Neuaufstellung für die Endkunden der Volks- und Raiffeisenbanken verlangte in mehrfacher Hinsicht nach einer Neubetrachtung des Informationsangebotes:

  • Ein Angebot für alle Bildschirmgrößen
  • Intuitives Navigieren
  • Mehr und bessere Individualisierung
  • Bessere Verknüpfung der Themen und Daten

Für Anleger ist es wichtig, aus unterschiedlichen Informationen Schlüsse ziehen zu können. Diesen Prozess vereinfachen wir, indem wir die richtigen Informationen an der richtigen Stelle geben und nicht dort wo eine Navigation sie hindefiniert. Wir haben einen Partner gesucht, der einerseits die Materie versteht und andererseits immer wieder in der Lage ist, outside of the box zu denken. Salient doremus hat uns geholfen die Customer Journey neu zu gestalten und der Marke dzbank-derivate.de eine neue Experience zu geben.

Alexander Dickel

Leiter Internetplattformen Kapitalmärkte Privatkunden, DZ BANK

Unsere Leistungen

Leistungs-Chart (6eck)
^

Wir haben gemeinsam mit der DZ BANK die Journey des Anlegers optimiert: Wie recherchiert er? Was braucht er als Leitlinie? Welche mitunter verschlungenen Pfade geht er? Mit welchen Techniken kann ihm geholfen werden?

^

Ausgehend von den möglichen Journeys haben wir den Umgang mit Inhalten, Produktdaten und Analysetools neu konzipiert – stets im Blick: Compliance-, Realtime- und Performanceanforderungen.

^

Der Business-Case ist indirekt, da das Portal keine direkten Trades erlaubt. So stehen die vereinbarten KPIs auch im direkten Zusammenhang mit der Wahrnehmung der DZ BANK als Produktgeber für die Volks- und Raiffeisenbanken.

Cases aus dem Bereich Finanzdienstleistungen

Die Branche ächzt: Wachsende Regularien, enger werdende Zinsspielräume und aggressive Fintechs machen auch starken Akteuren im Finanzsektor das Leben schwer. Mit uns entwickeln Sie Strategien, die Kunden überzeugen und fest an Sie binden.

Hier sind wir auf Flughöhe: Banking und digitale Services, Anlageprodukte wie Fonds, ETFs, Alphaprodukte, strukturierte Produkte, Baufinanzierungen, Online-Produktabschlüsse.

Peter Biler

freut sich auf Ihren Kontakt

Telefon +49 69 6500 96-20

oder

brandhappens@salient-doremus.de